Ehrung für erfolgreiche Sportler

Deutsche Meisterschaften der Ski-Inliner im September

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung war das Vereinsheim des Skiclub gut besetzt. Im Mittelpunkt der Versammlung im 60. Jahr des Bestehens  des  Vereins standen Ehrungen für die erfolgreichen Sportler des Vereins. Zudem steht ein großes sportliches Ereignis in Beerfelden bevor: Am 19. und 20. September richtet der SCB die deutschen Meisterschaften im Inlineslalom und -riesenslalom durch.

Vorsitzender  Wolfgang Schwöbel konnte den ersten Stadtrat der Stadt Beerfelden Horst Kowarsch begrüssen, der die Ehrungen Stadt vornahm und die Leistungen dieser Sportler würdigte. Er bedankte sich für die Unterstützung der Aktivitäten  des  Vereins durch die Gemeinde. Im Gegenzug kümmert sich der Verein seit  vielen Jahren unentgeltlich um die Pflege der Langlaufloipen und der Nordic-Walking-Strecken. Erfolgreichster Leichtathlet  mit 6 Kreismeistertiteln war Joshua Scheuermann . Außerdem bekamen Marvin Beysel, Sina Fuchs und Kilian Bergmann Urkunden und Anstecknadeln überreicht.  Neben der Ehrung durch die Stadt wurde Dr. Steffen Neuendorff für seine hervorragenden Leistungen auch durch den Vorsitzenden des Vereins geehrt. Der in Wald-Michelbach lebende Diplompsychologe ist seit 13 Jahren Mitglied im Verein und zeigt sich stets sehr verbunden mit dem Verein. In dieser Zeit hat er etliche Senioren-Weltmeister- und Europameistertitel errungen. Im letzten Jahr wurde er Weltmeister im Wintertriathlon und Europa- und Weltmeister im Crosstriathlon. Als besondere Anerkennung wurde ihm die Ehrennadel des Vereins,  eine Ehrenurkunde  und ein Weinpräsent überreicht.

Die größte Veranstaltung des Vereins im letzten Jahr war der Stadtlauf am Brunnenfest mit einem Rekord- Meldergebnis  von mehr als  260 Startern. Auch der seit 1962 ausgetragene Herbstwaldlauf war wieder gut besetzt. Höhepunkt war hier die Ehrung der Sieger im Odenwaldcup der Schüler und Jugendlichen. Im letzten Jahr fand erstmals nach 20 Jahren keine Duathlonveranstaltung mehr statt. Nach einem Jahr Pause hat der Verein aber wieder eine neue  Großveranstaltung geplant. Am 19./20. September finden  in Beerfelden nämlich die deutschen Meisterschaften im Inlineslalom und -riesenslalom statt.  Der deutsche Skiverband hat durch Vermittlung unseres  Vorstandsmitglieds Jürgen Wolf, der dort als  Sportdirektor tätig ist, diese Meisterschaften an unseren Verein vergeben. Die Rennen finden auf der Airlenbacher Straße statt. Der Start ist am Beerfelder Galgen, das Ziel befindet sich am Ortseingang. Es wurde auch eine Kooperation mit  dem togolesischen Skiverband geschlossen. Athleten dieses Landes werden  im Rahmen der Veranstaltung  ihre Landesmeisterschaften durchführen. Die Vorbereitung laufen, auch Dank  der großen Unterstützung durch die Stadt Beerfelden, bisher sehr gut. Der letzte Winter war etwas schneereicher als im Jahr zuvor. Die Loipen wurden bei ausreichender Schneelage stets präpariert,  waren aber durch den Schneebruch nur bedingt befahrbar. Darüber und über andere Aktivitäten informiert der Skiclub nun auf seiner neugestalteten Internetseite. Die Ski-Eröffnungsfahrt nach St. Anton und Ischgl war wieder gut besucht. Außerdem fuhr eine Gruppe von 10 Langläufern im Februar nach Leutasch wo man beste Schneebedingungen vorfand.  Dazu kamen als weitere Aktivitäten Wander- und Radtouren und gesellige Veranstaltungen.

Im Winter wurde wieder Skigymnastik angeboten. Der Lauftreff ist auch weiterhin ein fester Bestandteil der Sparte Breitensport. Der Verein hat zwei Nordic-Walking-Gruppen. Seit vielen  Jahren betreut der Verein den Lauftreff für jedermann. Gleiches gilt für die Abnahme der Sportabzeichen durch Hajo und Irene Lange.

Sportwart Herbert Siefert berichtete über die Leichtathletik-Aktivitäten der Jugendlichen. Zehn bis zwölf Kinder sind regelmäßig im Training und nehmen erfolgreich an vielen Wettkämpfen auf Kreisebene  teil. Termin für das Schülertraining ist donnerstags in der Halle und auf dem Außengelände der Oberzentschule. Dabei stehen  Bahnleichtathletik und allgemeines Training im Vordergrund. Dienstags wird ein reines Lauftraining angeboten. Die Übungsstunden finden dienstags und donnerstags statt. Kassenwart Heinrich Braner  konnte über stabile finanzielle Verhältnisse des Vereins informieren, der zur  Zeit 240 Mitglieder zählt. Die Entlastung des Vorstands erfolgte nach Antrag der Kassenprüfer einstimmig. Dienstags findet ab 20Uhr der Vereinsabend im Skiclubheim in der Stried statt. Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind hierzu herzlich eingeladen. Ab 18Uhr ist die Sauna geöffnet.

Erfolgreicher Sportler: Steffen-Luis Neuendorff (links) hat als Mitglied des SC Beerfelden in den vergangenen Jahren zahlreiche internationale Erfolge im Cross- und Wintertriathlon erkämpft. Vorsitzender Wolfgang Schwöbel überreichte ihm nun die Ehrennadel des Vereins.

Foto: Heidemarie Canis