Auf ein Bild klicken, um in die Gallerie zu gelangen.

Bericht Odenwälder Echo , Fr. 26.05.2017

Jürgen Reiser vor Bachit Yousef

LEICHTATHLETIK Knappe Entscheidung beim Brunnenfestlauf / Rico Budel stellt Bestzeit auf

BEERFELDEN - Darauf ist seit 23 Jahren Verlass: Beim Brunnenfestlauf herrscht gutes Wetter. Etwa 200 Starter waren am gestrigen Feiertag am Start – etwas weniger als im Jahr zuvor.

Sehr erfreulich war für Veranstalter SC Beerfelden, das fast 40 Kinder für den Bambinilauf gemeldet hatten. Die stärksten Abordnungen kamen von der TSG Bad König und den beiden Beerfelder Schulen (Grundschule und Oberzentschule).

Tolle Zeiten wurden in der Altersklassen U14/U16 gelaufen. Die ersten drei Läufer im Ziel waren schneller als die bisherige Bestzeit (2:55), die seit rund 15 Jahren von der Erbacherin Katharina Heinig gehalten wurde. Rico Budel (M15) von der TSG Bad König siegte in der famosen Bestzeit von 2:47,1 Minuten über die knapp 1000 Meter lange Strecke. Auch Sina Fuchs (W13) vom SC Beerfelden, war mit 2:51,5 min schneller als einst die junge Katharina Heinig. Den dritten Platz belegte Patrick Lorenz (TSG Bad König/2:55,2).

Im Hauptlauf (36 Finisher über acht Kilometer) legten vor allem die Staffeln und die Jugendläufer (die nur eine Runde zu laufen hatten) ein flottes Tempo vor. Die besten Einzelläufer konnten sich aber in den weiteren Runden deutlich absetzen. Früh übernahm Jürgen Reiser das Kommando und lag während des Laufs deutlich vor Yousef Bachit (TSG Bad König). In der letzten Runde holte der Kurstädter noch deutlich auf und kam mit nur zwei Sekunden Rückstand hinter Jürgen Reiser (38:56) ins Ziel. Schnellste Läuferin war die Jugendliche Svenja Clemens von der TSG Bad König: Sie benötigte 35:47 min. Schnellster Jugendlicher beim Lauf über 1600 m war Lokalmatador Joshua Scheuermann (5:40,3) hauchdünn vor Tim Uster (5:40,9 min). Den Staffellauf – nur sieben waren am Start – gewann die gemischte Staffel TSG Bad König/SC Beerfelden mit Jonas Uster Elisa Daum, Sina Fuchs, Rico Budel und Tim Uster. Auszug aus der Ergebnisliste:

Hauptlauf 8000 Meter, Männer: 1. Jürgen Reiser (M40/LG Odenwald) 28:56 Minuten, 2. Bachit Yousef (U20/TSG Bad König) 28:58, 3. Stefan Nitsche (M30/TSV Buchen) 29:33. Weitere Altersklassensieger: Jonas Uster (M20/TSG Bad König) 29:39, Werner Stojetz (M50/TSV Aschbach) 33:08, Hans Schweitzer (M60/LC Michelstadt) 34:28, Günther Riemer (M70/TSV Schönau) 43:26

Frauen: 1. Svenja Clemens (U18/TSG Bad König) 35:47, 2. Sanda Berardo (W50/Germania St. Ilgen) 38:02, 3. Sabine Schmidt (W40/SV Falken-Gesäß) 38:07. Altersklassensieg: Tabea Hartmann (W20/SC Beerfelden) 39:23, 3. Marika Luschtinetz (W30/TSV Buchen) 39:10.

Jugendlauf 1600 m: 1. Joshua Scheuermann (SC Beerfelden) 5:40, 3 min, 2. Tim Uster (TSG Bad König) 5:40,9, 3. Jannik Fuchs (SC Beerfelden) 6:12.

Jugendlauf 1000 m: 1. Rico Budel (M15/ TSG Bad König) 2:47, 2. Sina Fuchs (W13/SC Beerfelden) 2:51, 3. Patrick Lorenz (M13/TSG Bad König 2:55. Weitere Altersklassensieger: Laurenz Reichert (M12/TSG Bad König) 3:19, Sarah Köcher (W12/TSG Bad König) 3:19, Lena Kraus (W15/SC Beerfelden) 3:46, Ronya Pehmöller (W14/Oberzentschule) 3:46.

Kinderlauf 1000 m: 1. Emil Smajic (M11/Grundschule in der Stried) 3:23, 2. Alma Quaschning (W11/TV Fürth) 3:24, 3. Leandro Santos Kourop (M10/TSV Erbach). Altersklassensiege: Malea Volk (W10/SC Beerfelden) 3:37, Mehmet Delicali (M9/Grundschule in der Stried) 3:30, Tom Nikel (M8/TSG Bad König) 3:30, Anneke Brinkmann (W9/TSV Höchst) 3:41, Lara Balles (W8/TSG Bad König) 4:01.

Brunnenstaffel (5 x 1600 m): 1. Bad König/Beerfelden (Mixed) 30:55, 2. TSG Bad König (Männer) 32:51.